Intellektuelles Kapital und Wissensmanagement

Ziel des Teilprojektes C2 ist es, Methoden zum integrierten Management materieller und immaterieller Ressourcen zu entwickeln und zu erproben. Dabei stehen Fragen der internen Unternehmenssteuerung und einer integrierten externen Berichterstattung bezogen auf Organisationen, regionale Cluster und Netzwerke im Mittelpunkt. Dieses Ziel geht von einer steigenden Bedeutung immaterieller Ressourcen für die Unternehmensleistung aus. Untermauert wird dieser Trend durch eine andauernde Analyse von Studien zur Nachhaltigkeit.. Ein integriertes Rahmenwerk zur Messung, Steuerung und Berichterstattung der Nachhaltigkeitsleistung von Unternehmen wurde entwickelt. Die Umsetzung beruht auf Verfahren und Instrumenten, welche in einem zugehörigen Implementierungsmodell integriert wurden.


Die Definition des Geschäftsmodells und seiner Systemgrenzen sowie das externe Umfeld sind Ausgangspunkt für die Analyse des Wertschöpfungsmodells sowie der eingesetzten materiellen und immateriellen Ressourcen. Die Messung und Analyse der Faktoren dieses Modells basiert auf einem Selbstbewertungsverfahren hinsichtlich der immateriellen Ressourcen, einer die qualitative Selbstbewertung validierende Kennzahlenanalyse sowie einer Mitarbeiterbefragung zur nachhaltigen Unternehmensentwicklung. Die generierten Daten werden mittels Stärken-Schwächen Analysen und Wirkungsanalysen interpretiert, um geeignete Maßnahmen abzuleiten. Ein internes Berichtssystem ermöglicht die zielgerichtete Überwachung der definierten Verbesserungsmaßnahmen. Ein weiteres Forschungsergebnis ist die integrierte Berichterstattung, in der alle drei Nachhaltigkeitsdimensionen, Ökonomie, Ökologie und Soziales ihre Berücksichtigung finden. Hierfür wurden Prinzipien der Berichterstattung zusammengestellt sowie Inhaltselemente definiert, die als Leitfaden für die Erstellung eines integrierten Berichts dienen sollen. In einem weiteren Schritt wird die Vorgehensweise für die Distribution eines solchen Berichts an interne und externe Stakeholder beschrieben. Die bisherigen Projektergebnisse wurden in Zusammenarbeit mit einem Deutschen Produktionsunternehmen (KMU) getestet.

Mehr zu Herausforderungen, Ansätzen und Ergebnissen von Projekt C2 finden Sie in dieser Powerpoint-Präsentation